BMX Park & Ride Mobil

Unser Angebot für Schulen und Jugendeinrichtungen jeglicher Art

SCHULKURSE

Ein elementarer Bestandteil der Persönlichkeitsentwicklung in jungen Jahren ist sowohl die Suche nach Herausforderungen, als auch das Bestehen dieser, und so  bieten wir seit 2019 unsere Kurse beispielsweiße für Schulen als Teil des Ganztagesunterrichts an. Mittlerweile sind wir wöchentlich an 6 verschiedenen Erlanger Schulen vertreten, wo wir jede Woche mit einer Gruppe von 8 Schülern mithilfe unserer Leihräder und Helme die Basics des BMX-Fahrens sowohl auf dem Pausenhof, als auch auf Skateparks in der Umgebung erlernen.

Daniel Hornauer, stellvertretender Schulleiter

Eichendorffschule Erlangen

über unsere BMX AG für Schulen:

“Dieser Campus war abwechslungsreich und didaktisch sehr gut durchgeführt.

(…)

ln dieser Zeit hat sich CYCLE-Training als sehr zuverlässiger und kompetenter Partner

gezeigt. Herr Winkelmann baute während des Schuljahres ein gutes

Vertrauensverhältnis mit unseren Schüler*innen auf.”

JUGENDANGEBOT

Auch Schülern verschiedener Jugendeinrichtungen bieten wir die Chance sich auf unseren Leihrädern auszutoben und die eigenen Grenzen neu zu entdecken. Egal ob Lerngruppe, Jugendhaus, Jugendamt oder ähnliches. Wir sind für eure Anliegen offen und erarbeiten gerne zusammen mit euch ein individuelles Angebot für eure Gruppe!

Frau Dr. Natalja Balzer, Fachbereichsleitung Schulkooperationen

vhs Erlangen

über unsere BMX AG für Schulen:

“Seit dem Schuljahr 2019/20 kooperiert die vhs Erlangen mit Cycle Training und hat insbesondere im Bereich BMX / Fahrtechnik & -sicherheit einen kompetenten Partner gefunden.

(…)

Aufgrund Ihrer Kompetenz, Professionalität und Flexibilität freut es uns jedes Jahr aus Neue mit dem Cycle Training Team zusammenzuarbeiten.”

BMX steht für “Bicycle Motocross” und entstand in den 1960er Jahren in den USA. Nach der Aufnahme der Sparte “BMX Race” zu den Olympischen Spielen 2008 wurde beschlossen, ab 2020 auch die Sparte “BMX Freestyle” aufzunehmen. Hierbei geht es nicht darum der schnellste zu sein, sondern möglichst spektakulär und kreativ einen Rampenparcours zu nutzen. Doch obwohl BMX alleine gefahren wird, werden neue Tricks und Techniken in einer Gemeinschaft erlernt. Der BMX-Sport erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wir würden Ihnen diesen gerne näher bringen

  • Gemeinsames Erlernen der BMX Basics -> Liefert ebenso ein sichereres Gefühl auf dem normalen Straßenrad
  • Gemeinsames Erlernen der Skateparkregeln -> Sicherere und konfliktfreiere Nutzung der lokalen Skateanlagen in der Freizeit
  • Professionelle Betreuung, durch von Cycle Training geschulte Trainer
  • Qualitativ hochwertige Räder, gestellt von  Cycle Training
  • Qualitativ hochwertige Helme, gestellt von Cycle Training
  • Treffpunkt direkt an der Schule
  • Gegenseitiges Unterstützen unter den Kindern beim Erlernen neuer Tricks → Entstehung eines Gemeinschaftsgefühls

Bei gutem Wetter:

  • Allgemeines Radgefühl
  • Gefühl für das Befahren der Rampen
  • Sprungtechniken
  • Individuelle Beratung bei der Erlernung von Tricks, abhängig vom Level der Fahrer
  • Skateparkregeln (Wann und wo darf gefahren werden? Worauf muss man im Skatepark achten?)

Für unsere wöchentlichen Schulkurse haben wir ebenso ein Programm für schlechtes Wetter. Nicht regelmäßige Kurse können ohne großen Aufwand verschoben werden.

Bei schlechtem Wetter:

  • Verständnis für das Fahrrad
  • Leichte Reparaturen am Fahrrad
  • BMX-Tricks in der Theorie

Klicken sie HIER um zu unseren Referenzschreiben zu gelangen.

Du hast Interesse an unserem Park & Ride Mobil? Dann bieten wir dir nun 3 Möglichkeiten. Kontaktiere uns entweder per Mail, Telefon oder fülle unser Kontaktformular weiter unten aus. Wir freuen uns auf euch!

Ansprechpartner: Johannes Winkelmann

Mail: info@ct-freestyle.de

Telefon: +49 / 1787711623

INTERESSE?

Buchen - BMX Fahren - Spaß haben